Kontakt: 0208 - 444 999 6 | E-Mail: info@plattendruck-digital.de

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Polystyrol - der Klassiker unter den Kunststoffen

Polystyrol – das ideale Material

Polystrol ist besonders gut für die Schilder Ihrer Werbekampagne geeignet. Es lässt sich gut und kostengünstig mit dem UV-Direktdruckverfahren und seinen Farben bedrucken. Gleichzeitig sind die Schilder leicht handhabbar. Dies sind wichtige Aspekte bei der Planung Ihrer Werbekampagne.

Der UV-Direktdruck – der Druck mit dem cleveren Clou

Der UV-Direktdruck ist ein modernes Großformatdruckverfahren, das dem konventionellen Solventdruck auf Vinylfolie in der Qualität nicht nachsteht. Dafür ist es bei Weitem kostengünstiger, weil weniger arbeitsaufwendig. Der Clou bei diesem Druckverfahren ist, dass die Tinte nicht, wie etwa beim digitalen Tintenstrahldruck, in das Material eindringen muss, um zu halten. Die Tinte liegt auf dem Material auf. Sie wird dort nach dem Druck mit UV-Licht gehärtet. Das ermöglicht ein zügiges und kostengünstiges Drucken. Eine Weiterverarbeitung wie beim Solventdruck mit einer Laminierung ist nicht nötig. Die getrocknete Tinte wirkt samtig wie ein hochwertiger Papierdruck. Die Druckmaterialien zeichnen sich durch hohe Flexibilität aus.

Dauerhafte Einsatzmöglichkeit im Innenbereich

Im Innenbereich ist der Schilder-Druck auf Polystyrol sehr gut für einen dauerhaften Einsatz geeignet . Es ist ein wirklich langlebiges Material und auch der Druck hält dank der Härtung durch UV-Strahlen fest. Die so hergestellten Schilder sind auch kurzfristig (bis 12 Monate) sogar für den Außenbereich einsetzbar, beim Einsatz im Sonnenlicht draußen besteht allerdings eine schnelle Vergilbungsgefahr.

Lassen Sie Schilder mit Ihren Motiven herstellen. Bis zu 2000 x 1000 mm können diese Werbeträger groß sein. Einsatzmöglichkeiten gibt es zahlreich. Denken Sie an Ihren gesamten Point auf Sale. Beliebt sind diese Schilder auch in Baumärkten als Regalblenden. Kundenstopper sind auch eine bewährte Möglichkeit für Ihre Kampagne. Topschilder oder Displays springen Ihren Kunden mit leuchtenden Farben auf diesem Material besonders ins Auge. Positionieren Sie gezielt Ihre Eye-catcher, der kostengünstige UV-Druck macht es möglich.

Mit unserem Online-Kalkulator ist die Planung Ihrer Kampagne ein Kinderspiel. Kontrollieren Sie Ihre Kosten, kalkulieren sie knapp. Das ist die Schildwerdung Ihrer Geistesblitze.

Machen Sie Schilder aus Ihren Geistesblitzen – kalkulieren Sie dabei knapp!

Sie sind voller kreativer Ideen für Ihre Werbekampagne? Scharfe Motive, spritzige Slogans, funkelnde Farben, all das vibriert vor Ihrem geistigen Auge? Ihnen fehlt nur noch der Link in die Realität? Die Schildwerbung Ihrer Geistesblitze?

Sie brauchen Schilder für Ihre Werbekampagne im Innenbereich? Sie möchten wissen, welches Material sich für Ihre Eye-catcher am besten eignet und wie sich dies am kostengünstigsten durchführen lässt? Sie suchen ein Material das strapazierfähig, leichtgewichtig, gut zu handhaben und langlebig ist?

Wie wär’s mit einem umweltfreundlichen und stabilen Trägermaterial? - Polystyrol.

Wenn Sie wissen möchten, was Polystyrol ist, löffeln Sie einen Becher Joghurt.

Wenn Sie jemals einen Joghurtbecher in der Hand hatten, dann kennen Sie das Material Polystyrol. Viele Lebensmittelverpackungen sind aus Polystyrol hergestellt, aber der Joghurtbecher kommt in seinen Eigenschaften unserem Druckmedium für Werbeschilder am nächsten. Wir verwenden für unseren digitalen UV-Direktdruck 2000x1000 mm Platten aus Polystyrol in der Stärke von 1,2 und 3mm. Die Platten sind dicker und fester, also noch widerständiger als ein Joghurtbecher und sie sind beidseitig genauso weiß wie dieser Becher. Die Oberflächen der Platten sind matt, doch es ist sonst in allen Eigenschaften das Material eines Joghurtbechers.